2 Click Social Media Buttons für mehr Datenschutz

Das kostenlos erhältliche Plugin 2 Click Social Media Buttons für WordPress von H.-Peter Pfeufer fügt die Buttons für Facebook-Like, Twitter, LinkedIn, Pinterest, t3n, XING, Flattr und Googleplus entsprechend der Lösung von heise.de wie im Artikel 2 Klicks für mehr Datenschutz beschrieben in das WordPress Blog ein. Hierbei handelt es sich um den Versuch die Buttons dem deutschen Datenschutz zu entsprechen. heise online hat deshalb eine zweistufige Lösung entworfen, die nur mit Zustimmung der Anwender Daten an Dritte übermittelt.

Nach der Einbindung des 2 Click Social Media Buttons Plugins sind die Button noch nicht aktiv. Der Leser muss die Buttons zuerst selbst aktivieren und bekommt dazu über einen Tooltip eine kurze Datenschutzerklärung angezeigt. Erst wenn der Leser auf einen der Buttons klickt, werden diese aktiv. Die Buttons werden aktuell automatisch unter den Beiträgen eingebunden.

Bequeme Gemüter können die Buttons der regelmäßig genutzten sozialen Netzwerks dauerhaft aktivieren.

Die aktuelle Lösung von Heise mit dem Namen Shariff ist unter diesem Link „Shariff Social-Media-Buttons für mehr Datenschutz“ zu finden.

Quelle: blogging-inside.de

Werbung