NetBeans – Eine freie Entwicklungs- Umgebung für Java, PHP etc.

Die NetBeans IDE ist eine kostenlos zu beziehende Entwicklungsumgebung, die komplett in Java geschrieben wurde und auf der NetBeans Plattform läuft.

Die NetBeans IDE an erster Stelle für die Programmiersprache Java entwickelt. NetBeans unterstützt jedoch auch C, C++ und dynamische Programmiersprachen. Für unterschiedliche Anwendungsfälle werden sogenannte Netbeans IDE Download-Pakete angeboten, die Funktionen der IDE für einen bestimmten Anwendungsfall vorkonfigurieren. NetBeans ist ein Open-Source-Projekt, welches als Plattform für eigene Anwendungen verwendet werden kann.

Die NetBeans IDE unterstützt unter anderen die Programmiersprachen Java, XML, HTML5, C, C++, Fortran, JavaScript, Groovy und PHP. Durch Plugins kann Netbeans auch um Sprachen wie Ada, Adobe Flex, Clojure, Coco/R, Erlang, Fortress, Ruby, JavaMath, JavaFX, Perl, PL/SQL, Prolog, Python, Reguläre Ausdrücke, Scala, SmartFrog, Tcl, TeX und LaTeX, VRML und X3D erweitert werden.

Es gibt eine Reihe von Erweiterungen für NetBeans, sogenannte „Plugins“, die der IDE spezielle Techniken oder Tools hinzufügen. Die kommerziellen oder freien Plugins können über die Projektseite oder direkt aus der NetBeans IDE heraus bezogen werden. Über eine einfache Funktion werden sie anschließend in die IDE integriert. Die Modularisierung der NetBeans IDE geht so weit, dass sogar das komplette Projektmanagement ausgetauscht werden kann. So ist es zum Beispiel möglich, ein Maven-Plugin zu installieren und darüber Java-Projekte zu verwalten

Die aktuelle Version läuft neben Windows XP mit SP3 auch unter Linux Systemen wie Ubuntu GNU/Linux sowie unter Mac OS X 10.5 oder höher.

Werbung