WordPress Premium Plugin: Content After Posts

Viele Blog- Leser kommen über Suchmaschinen oder andere Quellen und landen dabei nicht automatisch auf der Startseite eines Blogs, sondern gelangeln meist auf einer Unterseite und lesen, wenn sie nicht zur Startseite navigieren, erst einmal den Inhalt dieser Seite. Ist diese Seite nicht so interessant wie andere Seiten bes Blogs, weil sie sich zum Beispiel mit einem Nischen- Thema beschäftigt, was diesen Leser nicht anspricht, spring er wieder ab und man hat einen Leser verloren.

Abhilfe kann das hier vorgestellte Plugin schaffen. Mit dem Content After Posts WordPress Plugin von WP Buddy kann man beliebigen interessanten Content vor und nach den Beiträgen, Seiten etc. platzieren. Man kann auch nur bestimmte Seiten zur Anzeige der zusätzlichen Inhalte markieren oder einzelne Seiten ausklammern.

Das Plugin kann sprachlich durch *.po Dateien an beliebige Sprachen angepasst werden. Übersetzungen in Englisch und Deutsch sind bereits vorgesehen. Das Plugin verfügt über eine automatische Update Funktion und eine Uninstall Funktion.

Werbung